Projekte

 
Besuchen Sie uns auf Facebook

Land(auf)schwung - Koch mit uns!

Projektentwicklung:
Die Idee war, dass Migranten ihre eigenen Kochkenntnisse mitbringen, die nicht mit allen heimischen Lebensmitteln kombinierbar sind. Daneben sollten durch die Durchführung von Kochkursen, die Möglichkeit geschaffen werden, dass Migranten ihre Kenntnisse auch beruflich einsetzen können und durch die Vermittlung von Wissen über regionale Erzeugnisse sollte auch die Scheu vor unbekannten Leben
smitteln vermindert werden. Das Sprachkenntnisse beim gemeinsamen Zubereiten von Mahlzeiten verbessert und das gegenseitige Kennenlernen, die Kommunikation untereinander gefördert werden, waren ebenfalls Zielsetzungen des Projekts „Koch mit uns“.

Gemeinsam mit den Migranten wurden fremde Rezepte mit heimischen kombiniert, geeignete Lebensmittel ausgesucht, Einkaufshinweise und Hygienetipps formuliert und ein Saisonkalender eingepflegt. Ein anschauliches dreisprachiges Kochbuch mit gut umsetzbaren Gerichten entstand
Ein Video mit weiteren Informationen finden Sie hier

Tag des offenen Hofes!
Familie Dirksen in Stedesdorf-Thunum öffnete am 17. Juni 2018 ihre Stalltüren beim Tag des offenen Hofes. Die LandFrauen der Ortsvereine Blomberg-Neuschoo, Esens, Moorweg, übernahmen die Bewirtung der Besucher mit Kaffee/Tee und Torte. Sie leisteten eine tolle Arbeit im Cafe und natürlich auch in der Kaffeeküche.
Weitere Informationen finden Sie hier.

Frühstück sucht Gast!
In einem 2jährigen Rhythmus findet die Aktion „Frühstück sucht Gast“ statt.
Ziel ist es, den Verbrauchern mit landwirtschaftlichen Produkten vertraut zu machen und sie eingehend über Herstellungsverfahren, Verarbeitung und Vermarktung und vieles weitere mehr zu informieren.  Die Besucher haben bei einem ausgiebigen Frühstück die Gelegenheit, sich von der Qualität der Produkte zu überzeugen und sich mit der Philosophie der Landwirtsfamilien vertraut zu machen.
Hermanda Harms, langjährige Kreisvorsitzende, hat das erfolgreiche Projekt in Leben gerufen.
Im Juli 2019 heißt es wieder „Frühstück sucht Gast“.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Altersarmut ist weiblich – Ohne Moos nichts los! -
Vortragsreihe
Der KreisLandFrauenverband Wittmund, organisierte auf Initiative von Frau Hermanda Harms, ehemalige 1. Vorsitzende des KreisLandFrauenverbandes Wittmund,  gemeinsam mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises, Frau Karin Garlichs und unterstützt von der Sparkasse LeerWittmund 2017 die Vortragsreihe „Altersarmut ist weiblich“.

Die Vorträge waren für alle Frauen im erwerbstätigen Alter gedacht. Vier Veranstaltungen jeweils in Wittmund, Esens, Westerholt und die letzte in Friedeburg wurden durchgeführt und waren sehr gut besucht. Der Eintritt war frei.
Den gesamen Bericht können Sie als PDF-Datei lesen.